Teilnehmer-Profil:

Antje Stutz

Antje Stutz
  • Das Spiel mit flüchtigen und endültigen Formen ist die Basis meines Schmuckes. „Papiermodelle“; Kartonstreifen geknickt, getackert, geklebt und in Silber gegossen. „Kreise und Linien“; unförmige Kreise die sich überschneiden, tangieren und durch Linien verbunden sind.

  • Bild 1
    Bild 2
    Bild 3
    Bild 4
    Bild 5
    Bild 6
  • Bild 1: Papiermodell (Gruppe), Silber, Tackernadel, Stahl, Lack, je ca. 5 cm x 7,5 cm x 0,8 cm, 2014, Fotograf: Antje Stutz
    Bild 2: Papiermodell 1 , Silber, Tackernadel, Stahl, 5 cm x 7 cm x 0,8 cm, 2014, Fotograf: Antje Stutz
    Bild 3: Papiermodell 2, Silber, Tackernadel, Stahl, Lack, 3,5 cm x 7,5 cm x 0,8 cm, 2014, Fotograf: Antje Stutz
    Bild 4: Kreis und Linie 1, Silber, Peridot, Lack, großer Kreis 7cm Durchmesser, 2013, Fotograf: Johanna Ruebel
    Bild 5: Kreis und Linie 2, Silber, Amethyst, Citrin, Lack, ca. 12,5 cm x 8cm , 2014, Fotograf: Antje Stutz
    Bild 6: Kreis und Linie 3, Silber, Koralle, Lack, Kreise 5 cm und 6 cm Durchmesser, 2014, Fotograf: Antje Stutz

  • Gewerk:

    Gold - Silber / Schmuck - Gerät

  • Adresse:

    Schillerpromenade 40, 12049 Berlin
    Telefon: 0177-5532221,

    Web: www.antjestutz-schmuck.de