Teilnehmer-Profil:

Gabi Veit

  • Die Südtirolerin bezieht sich in ihrem Schmuck auf ihre Umgebung. Die Berge und ihre Mythen. Die Natur und ihre Formen. Sie arbeitet mit Südtiroler Granaten. Den rohen Stein fügt sie ein in ihre archaisch wirkenden Ringe und Anhänger. Ausserdem liebt sie Löffel. Deren existenzielle Einfachheit und fröhliche Gestaltungsvielfalt.

  • Bild 1
    Bild 2
    Bild 3
    Bild 4
    Bild 5
    Bild 6
  • Bild 1: Löffel, Silber, Silber oxidiert, zwischen 3x6x1 und 2x19x1,5 cm, 02.03.2015, Fotograf: Federico Cavicchio
    Bild 2: Löffel, Silber, Silber oxidiert, zwischen 1,5x6x1 und 2x20x1 cm, 02.03.2015, Fotograf: Federico Cavicchio
    Bild 3: Löffel, Silber, Silber oxidiert, zwischen 0,7x5x0,7 und 3x15x1,5 cm, 02.03.2015, Fotograf: Federico Cavicchio
    Bild 4: Ring "Rosengarten", Silber, Granat aus Südtirol, 3x3x1,5 cm, 02.03.2015, Fotograf: Federico Cavicchioli
    Bild 5: Ringe "Rosengarten", Silber, Granat aus Südtirol, ca. 3x3x1,5 cm, 02.03.2015, Fotograf: Federico Cavicchioli
    Bild 6: Anhänger "Rosengarten", Silber oxidiert, Granat aus Südtirol, 5x7x1,5 cm, 02.03.2015, Fotograf: Federico Cavicchioli

  • Preise und Auszeichnungen:

    2014 Grassipreis der Galerie Slavik Anerkennungsdiplom Premio Fondazione Cominelli Teilnahme Sonderschau Schmuck

  • Gewerk:

    Gold - Silber / Schmuck - Gerät

  • Adresse:

    Penegalstraße 6a, 39100 Bozen
    Telefon: 00393486038812,

    Web: gabiveit.it