Teilnehmer-Profil:

Lucia Schwalenberg

Weberei & Textildesign
  • Haptische und plastische Oberflächen und Strukturen sind das Ziel meiner Arbeit als Textildesignerin und Weberin. Nach Experimenten mit Material, Techniken und Bindungen entstehen feine Schals aus Kaschmir und Seide am Webstuhl mit 24 Schäften und edle Jacquard-Tischwäsche aus Leinen - sinnliche und besondere Gewebe.

  • Bild 1
    Bild 2
    Bild 3
    Bild 4
    Bild 5
    Bild 6
  • Bild 1: Seidenschal, handgewebt über 24 Schäfte, Seide/Elastan, 0,90 x 2 m, 2014, Fotograf: Heiko Preller
    Bild 2: Seidenschal, handgewebt über 24 Schäfte, Crafts Collection Niedersachsen, Seide/Elastan, 0,45 x 2 m, 2014, Fotograf: Heiko Preller
    Bild 3: Seidenschals, Detail Bindungsvariationen, handgewebt über 24 Schäfte, Seide/Elastan, 0,30 x 2 m, 2014, Fotograf: Heiko Preller
    Bild 4: Crêpeschal, handgewebtes Fächergewebe, Seide/Wollcrêpe/Kupfer, 0,30 x 2 m, 2014, Fotograf: Heiko Preller
    Bild 5: Jacquardgewebe, Tischläufer, Leinen/Lyocell, 0,45 x 1,50 m, 2015, Fotograf: Heiko Preller
    Bild 6: Jacquardgewebe, Tischläufer, Leinen/Lyocell, 0,45 x 1,50 m, 2015, Fotograf: Heiko Preller

  • Preise und Auszeichnungen:

    2015 Nominierung German Design Award für die aktuelle Jacquard-Tischwäsche 2014 Nominierung Auguste Papendieck Preis Bremen 2014 Ankauf eines Jacquardgewebes durch das Grassimuseum Leipzig 2014 Nominierung German Design Award für eine Serie von Crêpegeweben 2013 Niedersächsischer Staatspreis für das gestaltende Handwerk 2013 Honorable Mention Cheongju International Craft Biennale, Korea 2012 Nominierung Auguste Papendieck Preis Bremen 2011 2. Preis Designpreis Braunschweig, Kategorie Fashion & Textile 1994 Heinrich-Böll-Stipendium

  • Gewerk:

    Textil / Leder

  • Adresse:

    Neue Straße 13, 30974 Wennigsen
    Telefon: 05103-706 424,

    Web: www.luciaschwalenberg.de